Wellness statt Tantra in der Wellness-Massage-Lounge in Oberhausen

Noch vor kurzem berichteten wir über die speziellen Angebote der Sinnes-Lounge in Oberhausen für Paare (Link zum Beitrag). Da gab es unter anderem die sinnlich Klassische, eine Body-to-Body- und natürlich die Tantra-Massage für Paare. Das alles wird es zukünftig in dieser Form nicht mehr geben.

Klickt man heute auf den Link der Sinnes-Lounge in Oberhausen, gelangt man auf eine Informationsseite, die im wesentlichen mitteilt, dass es ab sofort keine Tantra-Massagen mehr geben wird in der Sinnes-Lounge.

Stattdessen wolle man noch intensiver auf die Bedürfnisse der stressgeplagten Gäste eingehen und konzentriere sich von nun an ganz besonders auf den Wellness-Aspekt. Der Aufenthalt im Wohlfühl-Tempel der Sinnes-Lounge soll den Gästen vor allen Dingen die Möglichkeit bieten, abzuschalten, Ruhe zu finden und neue Energien zu tanken. Um dieses Ziel zu erreichen, werden verschiedene Wellness-Massagen, –Bäder und Arrangements angeboten, die zu einer tiefen Form der Entspannung und des Wohlgefühls führen sollen.

Folgt man dem Link, gelangt man zum Angebot, der Wellness-Massage-Lounge.

Durchforstet man die Seiten speziell nach Angeboten für Paare, wird man glücklicherweise auch hier bald fündig. Tiefe Entspannung und ein Fest der Sinne verspricht das Angebot der Wellness-Massage für Paare.

Paare haben die Wahl zwischen verschiedenen Massagen wie Ayurveda-, Garshan-, Shiatsu-, Hot-Stone-, Cold-Stone-, Thai-Öl-, Limi-Lomi-Nui, Vino-, Honig-, Kräuter-, Kräuterstempel-, oder einer Aromaöl-Ganzkörper-Massage. Da sollte für jeden was dabei sein. Wahlweise kann das Paar die Massage in einem oder in getrennten Räumen genießen.

Wer danach noch nicht genug Entspannung hatte, kann noch eines der Wellnessbäder „Rosenzauber“, „Etwas Erotik“, oder „Es prickelt“ hinzu buchen. Zu jedem Bad werden sinnliche Gaumenfreuden, wie zum Beispiel das Wellness-Massage-Lounge-Schoko-Fondue mit handgeschöpfter Edelschokolade und einem Glas Prosecco serviert.

Mag man es ein wenig kompakter, bucht man eines der Arrangements für Paare. Auch diese wurden mit viel Liebe zusammengestellt, um dem Paar eine tief entspannende und die Sinne weckende Wellness-Zeit zu vermitteln, heißt es im Angebot.

Entspannungshungrige Paare haben die Wahl zwischen den Arrangements „Valentines Day“, „Hot Love“ und „Relax Day“. Im Wesentlichen bestehen alle Arrangements aus einem Wellness-Bad, einer Wellness-Massage und einer kurzen Pause zum Genießen kleiner Snacks, um dann auszuklingen mit einer Fuß- oder Gesichtsmassage und anschließendem gemeinsamen Ausruhen mit Getränken nach Wahl.

„Seit ihrer Gründung 2006 verfolgt die Inside Dreams GmbH, mit der Wellness-Massage-Lounge, sehr erfolgreich eine eigene, ganzheitliche Philosophie: Diese setzt auf Wohlbefinden, Entspannung und Freude des einzelnen Menschen durch die Verbindung von Wellness und tiefgreifender Entspannung in einem exklusiven Ambiente.“, kann man auf der Seite der Wellness-Lounge nachlesen. Darüber hinaus stünde die Individualität des Gastes im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit des gesamten Teams, um seine persönlichen Wünsche ohne Zeitdruck, fernab der Hektik des Alltags erfüllen zu können.

Das hört sich alles sehr gut an, wie ich finde. Beim durchblättern des Angebotes und dem Erstellen dieses Beitrages habe ich zumindest richtig Lust darauf bekommen, der Wellness-Lounge in Oberhausen einen Besuch abzustatten und gemeinsam mit meiner Frau eines der Arrangements für Paare zu buchen. Und sobald ich das geschafft habe, gibt es natürlich einen Erfahrungsbericht hinterher … dann schauen wir mal, ob nur die Website hervorragend gestaltet ist oder ob auch gehalten wird, was dort versprochen wird.

 

Ein Kommentar

  1. Robert Robert sagt:

    Hört sich doch auch ohne Tantra recht gut an und sieht auch so aus.

    Wenn ich da mal in der Nähe bin, würde ich wohl schon Lust bekommen, dort mal vorbei zu schauen.

Kommentar verfassen