Swinger Paar aus Berlin gibt Tipps für Anfänger und Interessierte

Ein echtes junges Swinger Paar aus Berlin tobt sich dort nicht nur seit einigen Jahren in der Swingerscene aus, es schreibt auch darüber in seinem Blog.

Wie beide, sie Anfang 30, er fünf Jahre älter, auf ihrem Blog betonen, handelt es sich bei ihnen, im Gegensatz zu vielen anderen Swingerblogs um ein echtes, von unabhängiger Stelle auch auf Echtheit geprüftes Paar.

Neben regelmäßigen Beiträgen zu Erlebnissen beim Clubbesuch, haben die beiden, die ihren Blog „JungAusBerlin“ nennen, auch Tipps für Swinger-Anfänger verfasst, die Interessierten Anfängern den Einstieg in die Swingerscene erleichtern sollen.

Im ersten Teil („Damit der Einstieg gelingt“) der vierteiligen Reihe werden grundsätzliche Punkte angesprochen und erklärt.

Die Vor- und Nachteile, sowie die Eigenarten von Swinger- und Pächenclubs, frivolen Bars und Erotik-Diskos werden im zweiten Teil („Club oder privates Date“) beleuchtet.

Wie man sich in eine Swingerclub anzieht und was man besser bleiben lassen soll und vor allem auch, was man mitnehmen sollte und was im allgemeinen in einem Club vorhanden ist, darauf geht der dritte Teil, „Kleidung im Swingerclub“, ein.

Abschließende Insidertipps und Kniffe verrät dann auch das vorerst letzte Kapitel mit der Überschrift, „Tipps für einen anbenehmen Swingerclubbesuch“.

Aber damit nicht genug. Das Paar betätigt sich auch als Swingerpaten.

Als solche wollen Sie unerfahrene Paare und einzelne Frauen dabei unterstützen, die Angst vor dem ersten Mal zu mindern und stehen interessierten Neulingen gerne per Mail oder später auch telefonisch oder persönlich mit Rat und Tat zur Seite.

Dieses Angebot bezieht sich auf Frauen und Paare im Alter von 18 bis etwa Mitte 30, die aus dem Großraum Berlin stammen. Es wird allerdings ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich das Angebot in erster Linie auf die Beratung und einen eventuellen gemeinsamen Clubbesuch beschränkt. Sexuelle Handlungen mit ihnen sollten nicht erwartet oder angestrebt werden.

Wer Interesse am Thema hat, wird immer wieder etwas interessantes finden auf den Seiten des jungen Paares aus Berlin.

Reinschauen und auch Wiederreinschauen lohnt sich auf: blog.jungausberlin.info.

Ein Kommentar

  1. Robert Robert sagt:

    Stimmt, die Seite ist durchaus recht informativ und hier und da auch recht lustig – lohnt sich schon, mal drauf zu schauen. Besonders, wenn man echtes Interesse an der Materie hat.

Kommentar verfassen