Sexarbeits-Kongress in Berlin sucht Helfer

Sexarbeits-Kongress in Berlin

In der Zeit vom 24. – 26.09.2014 findet an der Humboldt Universität in Berlin Mitte der Sexarbeits-Kongress statt. Die offene Fachtagung steht unter dem Motto „Sexarbeit in Zeiten der Bewegung.“

Während des Kongresses fallen kleine Aufgaben an, für die viele Hände benötigt werden, teilt Johanna Weber vom Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen e.V.  (BesD) in ihrem kürzlich verteilten Kurz-Newsletter mit.

Der BesD will mit diesem seinem Kongress auf die Vielschichtigkeit seiner Branche hinweisen. Dabei soll es um eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem Thema Sexarbeit gehen, das zur Zeit vielerorts sehr emotional diskutiert wird.

Neben der Vermittlung von Wissen und Sachverhalten möchte soll der Kongress aktiv an Lösungen zu bestehenden Problemen arbeiten.

Wer am ausführlichen Programm der Veranstaltung interessiert ist, findet weitere Informationen auf der Homepage des Sexarbeits-Kongress.

 

Kommentar verfassen