Erotische Partyspiele: Glas treffen

Um eine ganze Partygesellschaft in schallendes, schadenfreudiges Gelächter ausbrechen zu lassen, bedarf es wenig. Eine Augenbinde, ein großes leeres Glas, eine mit Wasser (oder beliebiger anderer Flüssigkeit) gefüllte Flasche, eine Sitzgelegenheit und natürlich zwei spielfreudige Personen, vorzugsweise Mann und Frau.

Die Dame setzt sich und muss mit ihren Beinen das leere Glas festhalten. Der Mann stellt sich vor die sitzende Dame und muss die Flasche mit seinen Beinen festhalten. Nun bekommt er die Augen verbunden und muss den Anweisungen seiner Mitspielerin folgen, um die Flüssigkeit aus der Flasche in das Glas zu bekommen.

Wer Wasser in die Flasche gefüllt hat wird sich spätestens jetzt darüber freuen.

Natürlich kann man auch die Rollen tauschen. Das wird nicht weniger lustig sein.

 

Ein Kommentar

  1. Annette Annette sagt:

    Wieso muss es eigentlich die „Dame“ sein, die sich hinlegt und zweifelsfrei vollspritzen lassen muss? Ganz sicher wird er mit verbundenen Augen nicht nur das Glas treffen. Meine Version des Spiels wäre wohl eher genau anders herum.

    Dann würde ich den Herrn vielleicht auch gleich ausziehen und statt Wasser ein leckeres Likörchen verwenden, das ich anschließend genüsslich abschlecken könnte.
    🙂

Kommentar verfassen