Joleen Carter

Joleen Carter

Joleen Carter schreibt erotische Geschichten, in denen sie versucht, die mannigfaltigen erotischen Fantasien ihrer Mitmenschen umzusetzen und auf diese Weise mit Leben zu erfüllen.

Ihre Geschichten lesen sich wie Liebesromane. Wo diese allerdings oft vornehm „ausblenden“ oder lediglich andeuten, erzählt Joleen Carter weiter, und das sehr direkt und präzise.

Mit Ihren Werken richtet sich Joleen Carter an erwachsene Leserinnen und Leser, die zwar gerne Liebesromane lesen, aber manches einfach genauer wissen wollen.

Wegen der Direktheit und der präzisen Schilderungen sexueller Interaktionen der Protagonisten ihrer Werke, sind diese für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.

Folgende Geschichten sind bereits als Kindle E-Book erschienen:

Die erste erotische Kurzgeschichte von Joleen Carter, die sie speziell für Erotik-statt-Worte.de zur Erstveröffentlichung geschrieben und freigegeben hat:

Lange hat Joel gezögert, seiner Frau, Mia, von seinen geheimen erotischen Wünschen zu erzählen. Wider Erwarten stimmt Mia zu und beide entdecken während ihres Besuches im Swingerclub ihre Liebe und Leidenschaft neu, die Joel verloren glaubte.

(An dieser Stelle nochmals vielen Dank, Joleen!)

Joleen Carter auf Facebook.

Kommentar verfassen