Bordelle bieten Paaren erotische Stunden

Wer glaubt, dass vorwiegend Männer ins Bordell gehen, um sich dort zu holen, was sie zu Hause nicht bekommen, liegt wohl nicht ganz falsch.

Zur Abwechslung und um der Beziehung einen ganz neuen Kick zu geben, kann man als Paar aber auch einfach gemeinsam ein Bordell aufsuchen und das spezielle Ambiente genießen. Ob man nur die Einrichtung oder auch die Angebote der anwesenden Damen in Anspruch nehmen möchte bleibt dabei dem Paar überlassen.

Auf der Suche nach erotischen Angeboten für Paare stolpert man immer wieder über mehr oder weniger interessante Angebote.

Immer mehr Bordelle erkennen den Trend und bieten Paaren die Möglichkeit, nicht nur ihre Zimmer für ein das gemeinsame Liebesspiel zu buchen. Auch die Damen stehen natürlich bereit, um das erotische Treiben zu bereichern.

So wirbt das Tiffany, ein Bordell in Berlin-Kreuzberg, auf der hauseigenen Internetpräsenz in seinem Blog Beitrag, „Die neue Lust für Paare„, mit einem aufregenden Sexerlebnis, weg von schmuddeligen Sexkinos und Badelatschen-Swingerclubs. Das gepflegte Etablissement mit stilvoller Ausstattung und verführerischem Ambiente lade zu sinnlich-fantasievollen Spielen ein, heißt es in dem Beitrag.

Das Vögel-Nest, ein Bordell in Karlsruhe, bietet Herren und Paaren einen besonderen Service (Link zur Site). Romeo und seine Partnerin Aurica bieten hier ihre Dienste an. Sie sei Bi veranlagt und spiele gerne mit der Dame, auch könne man die beiden bei ihrem Spiel beobachten oder selbst aktiv werden.

Auch im Odette Berlin sind Paare willkommen. Die bisexuellen Ladies würden sich freuen, die Partnerin sinnlich zu verführen. Das Odette Berlin verspricht auf seiner Site, die Begegnung mit tief verborgenen Fantasien. Egal, ob ER das Treiben der weiblichen Lust beobachten oder mitten im Geschehen hautnah dabei sein wolle.

Paare, die sich einmal ein ganz besonderes erotisches Erlebnis gönnen wollen, ohne lange nach einem passenden Paar suchen zu müssen oder auf der Suche nach dem passenden Swingerclub verzweifeln, finden in den obigen Angeboten bestimmt eine stimmungsvolle Alternative.

Wer weitere Angebote kennt, kann diese gerne in den Kommentaren oder als Nachricht hinterlassen.

Artikelbild: Odette Berlin (Ambiente)

4 comments

  1. PreussenSEX sagt:

    Leider leider musste das beliebte Bordell Tiffany nach einer typischen Berliner Immobilienintrige, bei dem alle alten Gewerbemieter der Ritterhöfe in der Ritterstr. 11 ihre Verträge verloren, bereits zum 01.07.2014, schließen. Entgegen der populistischen Äußerung von Bundesfamilienministerin Schwesig, daß es einfacher sei ein Bordell zu eröffnen als eine Pommesbude, ist es den ehemaligen Betreiberinnen des Tiffany auch nach über einem Jahr nicht gelungen eine passende Immobilie plus Betriebserlaubnis zu finden. Was bleibt sind die guten Erinnerungen.

    Wer schnell, mobil und strukturiert nach Informationen zu den Erotik Hotspots der Hauptstadt sucht, dem sei dieses empfohlen: Bordelle in Berlin

    LG, Sybille

  2. […] Anfang des Jahres 2013 führten wir das Odette Berlin im Beitrag “Bordelle bieten Paaren erotiosche Stunden im besonderen Ambiente” als Ort für Paare auf, die miteinander erotisches erleben wollen. So hieß es im […]

  3. Annette Annette sagt:

    Heute würde ich glatt mitkommen… Das heißt, wenn Du das noch wolltest, nachdem wir ein oder zwei Stündchen alleine gewesen wären 🙂

    Aber ehrlich, solange er bezahlt, würde ich mir das überlegen. Das Ambiente dürfte bestimmt für ein angenehmes Prickeln sorgen 🙂

  4. Robert Robert sagt:

    Na, da werde ich gleich mal meine Frau fragen müssen, ob sie mit kommt oder ob ich alleine gehen soll …. 😉

Kommentar verfassen